Unsere Partner

Lüneburg SCHOCKT dankt allen Partnern, Förderern und Unterstützern

Das Projekt, welches vom ASB Hamburg ins Leben gerufen wurde hat absolutes Alleinstellungsmerkmal in Deutschland. Bisher gibt es kein vergleichbares AED-Kataster in Deutschland. Das liegt nicht zuletzt an unseren Projektpartnern, die voll und ganz hinter dem Projekt stehen, uns finanziell unterstützen, mit uns medienwirksam agieren und ihr Fachwissen einbringen. Dafür sagen wir HERZLICHEN DANK!

Wenn auch Sie Lüneburg SCHOCKT unterstützen wollen, dann melden Sie sich gern bei uns.

Lüneburg SCHOCKT rettet Leben – machen Sie mit!

Die offizielle Kennzeichnung für AED-Geräte (Defis)

AED bzw. Defibrilator Hinweis-Zeichen

Dieses Zeichen weist auf einen öffentlich zugänglichen Defibrillator hin.

Wenn Sie AED-Geräte im Großraum Lüneburg sehen, die noch nicht bei LÜNEBURG SCHOCKT registriert sind, würden wir uns sehr über eine kurze Mitteilung unter info(at)lueneburg-schockt.de freuen.
Alternativ können Sie das AED-Gerät hier online melden.